Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild

Kontaktieren Sie uns!

Unterhaltungsverband

"Mittlere Saale-Weiße Elster"
Bahnhofstraße 32
06242 Braunsbedra

 

Tel:        034633-21086
E-Mail:

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Naturnaher Ausbau des Borauer Grabens: Umbau von drei Durchlässen zum verbesserten Wasserabfluss

Der Borauer Graben verläuft vom Weißenfelser Ortsteil Borau über den Standortübungsplatz der Bundeswehr zur Saale. Seine Durchgängigkeit ist derzeit aufgrund vorangegangener Nutzung des Übungsplatzes nicht in allen Abschnitten gegeben. Ein Teil des aus der Ortslage ankommenden Wasssers versickert im Bereich des Standortübungsplatzes und führt zu Vernässung des Areals. 

Der naturnahe Ausbau des Grabens hat die Wiederherstellung der Durchgängigkeit des Fließgewässers zum Ziel. Eine Vorprüfung der Planungsunterlagen durch den Landkreis Burgenlandkreis vor einigen Jahren hat ergeben, dass eine Zweiteilung der geplanten Maßnahmen erforderlich ist:

          1) Abschnitt Neubau (Standortübungsplatz): Planfeststellung notwendig

          2) Abschnitt Ertüchtigungsmaßnahmen (zw. Übungsplatz und Mündung in die Saale)

Im aktuellen Vorhaben soll vorerst Teil 2 umgesetzt werden. Hierbei handelt es sich um den Umbau von drei Durchlässen um den Wasserabfluss zu verbessern. Beantragt und genehmigt wurden die Fördermittel im 2. Quartal 2023. Die Stadt Weißenfels beteiligt sich als Bevorteilte ebenfalls an den Kosten. Bisher wurde die Ausführungsplanung erstellt und die Bauleistung öffentlich ausgeschrieben. Baustart erfolgt laut Plan in der 28. KW.

 

Gefördert wird das Vorhaben durch das Land Sachsen-Anhalt (über die Landesanstalt für Altlastenfreistellung), finanziell beteiligt ist zudem die Stadt Weißenfels als Bevorteilte.